up
down
Cover
Lupe

Annette Quentin-Stoll & Robert Quentin · FilzGeschichten

192 Seiten, Hardcover, Fadenheftung · DE · 978-3-87512-760-7
22,00 EUR (D) · 22,70 EUR (A) · 31.50 sFr  |  Musterseiten  |  Bestellen
up
down

vom MaroVerlag aus Augsburg

click here to jump to english

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – nach den vier Jahreszeiten hat Annette Quentin-Stoll ihr drittes Galeriebuch aufgebaut. Darin stellt sie – begleitet von Texten – ihre textilen Arbeiten vor und bietet allen Filzbegeisterten mit ihren Anleitungen tolle Vorlagen zum Nachfilzen.

Das ideensprühende Geschwisterchen von FilzExperiment und FilzSpiel ist da: die FilzGeschichten. Schwerpunkte sind diesmal Ornamente, Oberflächengestaltung mit Schablone, Filz und Stickerei sowie Filz-Imitationen von Fundstücken aus der Natur.

Ein Adventskalender mit 24 verschiedenen sternförmigen Objekten schließt das Kapitel Winter ab.

Über die Autorin

Die Textilkünstlerin Annette Quentin-Stoll wurde 1978 in Dresden geboren. Ihr Studium der Textilkunst an der Westsächsischen Hochschule Zwickau schloss sie mit einer Diplomarbeit zum Thema »Das gefilzte Spiel« ab, worin sie für eine Grundschule Tierfiguren für eine Arche Noah gestaltete. Ihre Arbeiten hat Annette Quentin-Stoll bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert. Einige Exponate wurden von Museen für öffentliche Sammlungen angekauft.

A. Quentin-Stoll leitet zahlreiche Filzworkshops und Kurse für Textilgestaltung.

Seit 2009 arbeitet sie als freischaffende Designerin in Dresden und ist Mitbegründerin der Künstlergruppe »Schichtwechsel 01«.

We have waited for quite some time and finally … here it is: after »FilzExperiment« and »FilzSpiel« (»the felted play«) the new book »FilzGeschichten« by Annette Quentin-Stoll and Robert Quentin is released.

Spring, summer, autumn and winter – the seasons lead through the book »FilzGeschichten«. Annette introduces many new textile creations combined with text passages and many (!) instructions that invite the readers to try to felt the creations for themselves.

The focus of this book is on ornaments, surface design with models, felt and embroidery and felted imitations of objects of the nature.

An Advent calendar with 24 different star-shaped objects completes the winter chapter.

»FilzExperiment« and »FilzSpiel« (»the felted play«) have gotten an offspring with »FilzGeschichten«.

The Author

The textile artist Annette Quentin-Stoll was born in Dresden 1978. She studied textile art at the Westsächsische Hochschule Zwickau and finished with the thesis »The Felted Play«. For that, she designed animal figures for a »Noah’s Ark« in an elementary school. Annette Quentin-Stoll presented her works in numerous international exhibitions.

The artist holds felt workshops and courses for textile design in Germany and the USA.

Since 2009 she has been working as a freelance designer in Dresden and is co-founder of the artist’s group »Schichtwechsel 01«.

FilzGeschichten – ein Arbeitstagebuch über vier Jahreszeiten

192 Seiten, Hardcover, Fadenheftung
Deutsch
978-3-87512-760-7
22,00 EUR (D) · 22,60 EUR (A) · 38.60 sFr

hier klicken, um zu deutsch zu springen.