Galeriebuch

auf Instagram

Die Galeriebuchreihe im Netz
facebook
instagram
pinterest

Ariadnes Fäden. Eine Strickreise

30,00 

Von der Stadt aufs Land und vom Meer ins Gebirge: Eine Strickreise durch Griechenland mit 44 Modellen zum Nachstricken!

Die leidenschaftliche Strickerin Sylvia Tsoúkas hat sich von der antiken klassischen Architektur und der wunderschönen Landschaft Griechenlands inspirieren lassen. Entstanden sind vielfältige Modelle für den Alltag und ganz besondere Anlässe. Eine erfrischende Bilder- und Geschichtenreise mit leicht verständlichen Anleitungen und vielen Anregungen zum Selbstentwerfen!

ISBN: 978-3-87512-554-2 Cover DownloadEinband: Fadenheftung, HardcoverSprache: DeutschAutor: Sylvia TsoúkasSeiten: 204 Seiten

Inhalt

Griechenland mit seiner berühmten klassischen Architektur und der wunderschönen Landschaft bietet eine Fundgrube an Motiven und Stimmungen. Die leidenschaftliche Strickerin Sylvia Tsoúkas hat sich von Formen wie Balkongeländern, Mosaikböden, Hausfassaden, Ausgrabungsstätten und antiken Motiven inspirieren lassen und 44 verschiedene Strickmodelle entwickelt.

Die Entwürfe in diesem Buch sind zeitlos und doch einzigartig in ihrem Form- und Farbenspektrum.
Sie finden Anleitungen für kleine und große Projekte: Accessoires wie Pulswärmer, Mützen, eine Brautstola, einen Damen- und Herrenschal, Loop, ein Stirnband, Socken und Kinderbettschuhe; Kleidungsstücke wie einen Herren-Hoodie, der auch Damen steht, einen Babypulli, eine Damenjacke und ein alltagstaugliches, doch elegant-schickes Strickkleid; eine Fülle an Taschen wie Clutch, Handy- und Tablethülle, Pompadour, Mäppchen und Schultertasche sowie mehr- und einfarbige Kissen, drei große Decken und ein Plaid.

Humorvoll erzählt die Autorin, wie die Modelle entstanden sind und was sie beim Entwerfen inspirierte. Die Erlebnisse und Begebenheiten nehmen Sie mit ins Land der Inspiration und motivieren zu Nadeln und Wolle zu greifen. Oder zu Stift und Papier – denn wer beginnen möchte selbst zu entwerfen, dem werden exemplarisch dreierlei Stricktechniken vorgestellt, die sich als Ausgangsbasis für eigene Projekte anbieten: »Mit Löchern schreiben« nennt Tsoúkas die Technik, mit der Anordnung von »Löchern« ein Muster darzustellen, »mit linken Maschen zeichnen« meint die Entstehung von Reliefmustern durch abwechselndes Stricken rechter und linker Maschen und »mit Farbe malen« führt in die Möglichkeiten der zwei- oder mehrfarbigen Entwicklung von Jacquardmustern ein.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine erfrischende Strickreise durch das Griechenland von Sylvia Tsoúkas! Egal ob Anfänger oder fortgeschrittene/r StrickerIn – in diesem Buch ist für jeden das richtige dabei!

Über die Autorin

Sylvia Tsoúkas ist gelernte Bewegungs- und Musikerzieherin, langjährige Strickerin, Dozentin und Buchautorin. Griechenland ist für sie zur unverzichtbaren zweiten Heimat geworden. Ihre Liebe zu diesem Land mit seinem Formen- und Bilderreichtum, die Leidenschaft zum Stricken und die Freude am Schreiben brachten Sylvia Tsoúkas dazu, die Modelle und Anleitungen für das Buch »Ariadnes Fäden. Eine Strickreise durch Griechenland« zu entwickeln.

Zusätzliche Information

Größe22 x 22 cm
Einband

Fadenheftung, Hardcover

Sprache

Deutsch

Autor

Sylvia Tsoúkas

Seiten

204 Seiten