Galeriebuch

auf Instagram

Die Galeriebuchreihe im Netz
facebook
instagram
pinterest

Gardens Around the World

20,00 

Dieses Buch dokumentiert ein einzigartiges interkulturelles Austauschprojekt. Im Rahmen eines Stickerei-Programmes in Afghanistan entstanden in Zusammenarbeit mit europäischen Textilgestaltern Gemeinschaftsarbeiten zum Thema Gärten. Die textilen Werke auf Weltreise zu schicken und somit von vier Händen gestalten zu lassen, war das zugrundeliegende Konzept. Ein Abenteuer, das in einer Wanderausstellung mit den 72 Originalen zu bewundern ist, und in Form dieses Galeriebuchs jeder bei sich zuhause erleben kann.

Ex
ISBN: 978-3-87512-552-8 Dimensions: 16 x 16 cmEinband: Hardcover | FadenheftungSprachen: Deutsch | Englisch | Französisch Cover Download

Inhalt

»Gardens Around the World« dokumentiert ein einzigartiges interkulturelles Austauschprojekt. Textile Werke zum Thema Garten auf Weltreise zu schicken und somit von vier Händen gestalten zu lassen, war das zugrundeliegende Konzept. Das Abenteuer bestand aus drei Stadien: Europa – Afghanistan – Europa.

Ausgangspunkt war eine Ausschreibung, bei der Teilnehmer/innen in Europa dazu eingeladen wurden, textile Entwürfe im Format A3 einzureichen, die ihre Vorstellungen von Gärten kommunizieren. Auf diese Entwürfe reagierten Stickerinnen in Afghanistan ihrerseits mit einer persönlichen Ergänzung. Alle Beteiligten hatten den Freiraum, die Fläche in ihrem individuellen Stil zu gestalten.

Im Dezember 2015 wurden 72 der eingereichten Arbeiten von Europäer/innen von einer Jury ausgewählt. Diese im Entstehen begriffenen Werke flogen im Februar 2016 nach Afghanistan und wurden jeweils an eine Stickerin verteilt. Die bisweilen unterschiedlichen Garten-Vorstellungen und ästhetischen Gesinnungen einer jeden Teilnehmerin haben sich in den Werken niedergeschlagen. Nach der Rückkehr wurden die Werke an die EuropäerInnen zurückgeschickt, damit diese sie nach eigenem Ermessen fortführen und fertigstellen konnten. Einige entschieden, die Arbeit so zu belassen. Andere hingegen ergänzten sie hier und dort oder »gruben« den gesamten Garten noch einmal um.

Das Galeriebuch »Gardens Around the World« zeigt nicht nur die fertigen Arbeiten, sondern legt darüber hinaus die Schritte eines jeden Werkes offen, einen Prozess, der sich bei manchen Werken sonst kaum erahnen ließe. Die Ergebnisse zeigen, wie Menschen unterschiedlicher Herkunft anhand der Sprache der Textilkunst in einen spannenden Dialog treten. Zahlreiche farbenprächtige Detailaufnahmen machen dieses Buch zu einem Spaziergang in einem botanischen Garten der Textilkunst.

Über die Autorin

Pascale Goldenberg, 1960 in Paris geboren, Diplom in Geologie, wohnhaft in Freiburg. Seit 1989 freischaffende Künstlerin und Leiterin von Workshops in der Erwachsenenbildung im Bereich Textilgestaltung. Seit 1996 jährlich mehrere Einzelausstellungen in Deutschland und Frankreich sowie Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen in Europa, USA und Japan. Organisation von textilen Events, u.a.: »Textile Kultur Wochen« in Freiburg 1996, EU-Wanderausstellung »Fäden verbinden Frauen« von 2008 bis 2010, EU-Wanderausstellung »Afghanistan – Inspiration« von 2010 bis 2012, EU-Wanderausstellung „Forest for Ever“ von 2014 bis 2016, »Gardens Around the World« von 2016 bis vorauss. 2018. 2000 Aufnahme in den Bundesverband Bildender Künstler (BBK Süd-Baden). Seit 2005 künstlerische Beraterin eines Sozial- und Kunstprojektes in Afghanistan (Deutsch-Afghanische Initiative e.V., Freiburg). Autorin zahlreicher Artikel in der deutschen und französischen Textil-Fachpresse. Mit »Gardens Around the World erscheint nach »Fäden verbinden / threads unite« ihr zweites Galeriebuch.

Zusätzliche Information

Gewicht0.22 kg
Größe16 x 16 cm
Autor

Pascale Goldenberg (Hrsg)

Seiten

168 Seiten

Einband

Hardcover, Fadenheftung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch